Optimale Luftfeuchte in Minergiebauten

Komfort mit mehr Behaglichkeit

Minergiehäuser erzielen mit aufwendigen Wärme­dämm- und Luftzirkulationsmassnahmen eine optimale Energiebilanz.

 

Speziell in den Wintermonaten wird die Luft aber systembedingt trocken und hat die Tendenz, das entstandene Manko an Feuchtigkeit aus­zu­glei­chen. Langfristig verursacht dies kostspielige Schäden an Wänden und Holzböden, Möbeln oder Kunstgegenständen, ebenso leiden das per­sön­liche Wohlbefinden und die Gesundheit.

 

Ein auf den Minergie-­Standard abgestimmtes Be­feuch­tungs­system verhindert dies, es entsteht ein für Mensch, Tier und Material gesundes und kom­for­tables Klima. HUMITEC unterstützt seine Kun­den bereits bei der Planung und bietet Lö­sun­gen zur professionellen Umsetzung.